Szenografie 

Katharina Laage arbeitet als Szenografin für Theater, Film und freie Szene. Nach ihrem Abschluss im Studiengang Szenografie bei Prof. Colin Walker an der Hochschule Hannover absolvierte sie den Master „Inszenierung der Künste und Medien“ mit Schwerpunkt Theater an der Universität Hildesheim. Von 2016-2019 war sie als Bühnenbildassistentin an der Staatsoper Hannover tätig. Weitere Assistenzen und Hospitanzen führten Katharina Laage ans Theater Bielefeld, Theater Bremen, Staatsschauspiel Dresden und deutsche Theater Berlin. Außerdem war sie als Innenrequisitenassistenz an 2 Staffeln der Hamburger Fernsehserie „die Pfefferkörner“ beteiligt. Im Rahmen des Erasmus-Stipendiums absolvierte sie ein Auslandssemester an der EASD Valencia (Spanien). Seit 2019 arbeitet Katharina Laage als Szenografin für das Büro für Eskapismus in Hannover, das freie Performance-Kollektiv edgar&allan aus Hildesheim, die Händelfestspiele Göttingen, das neu gegründete Theaterkollektiv NAMUTz und viele andere. Beim Büro für Eskapismus und NAMUTz ist sie zudem als Co-Künstlerische Leitung auch für die Konzeptionierung sowie organisatorische Aufgaben zuständig.


 

PROJEKTE


 

2020
 

AEGIL

ein sensitiver Audiowalk

NAMUTz

Aegidientorplatz Hannover

Konzept&Regie: Almut Kranz

Konzept&Szenografie: Katharina Laage

Premiere: 24.07.2020

Foyer und Ausstellung 100 Jahre Händel

Lokhalle Göttingen

für die Händelfestspiele 2020 Göttingen

Intendanz: Tobias Wolff

Ausstattung: Katharina Laage

Eröffnung: 21.05.2020

Ariodante

konzertante Aufführung mit Lichtdesign

Händelfestspiele 2020 Göttingen

Lichtdesign: Susanne Reinhardt

Bühnenbild: Katharina Laage

Premiere: 24.05.2020
 

Poe Factory

edgarundallan

Performance

Theaterhaus Hildesheim

Premiere: 23.01.2020

2019

Siebter.Achter.49

Fictional Reality Game

Büro für Eskapismus

Konzept&Dramaturgie: Miriam Wendschoff

Konzept&Szenografie: Katharina Laage

Text: Stefanie Schweizer

Premiere: 06.11.2019

True story* Notizen eines Hochstaplers

ortsspezifisches Rätselspiel

Pavillon Hannover

Büro für Eskapismus und Next Media Makers

Premiere: 27.09.2019

Dritter.Vierter.77

Fictional Reality Game

Büro für Eskapismus

Konzept&Dramaturgie: Miriam Wendschoff

Konzept&Szenografie: Katharina Laage

Text: Stefanie Schweizer

Premiere: 16.06.2019
 

Tag ist Nacht mir

Nachtwandler

Oper Hannover

Regie: Claudia-Isabel Martin

Bühnenbild: Anne Laubner, Katharina Laage

Kostüme: Veronika Kaleja

Licht: Sascha Zauner

Premiere: 14.06.2019

Fegt uns weg

Kurzfilm

Regie: Gwendolen van der Linde

Szenenbild: Katharina Laage, Annika Garling

Kostüme: Luzie Nehls-Neuhaus

Iphis

Musiktheater ab 14 Jahren

junge Oper Hannover/Ballhof 1

Regie: Claudia-Isabel Martin

Bühnenbild: Katharina Laage

Kostüme: Sandra Paluch

Licht: Erik Sonnenfeld 

Premiere: 29.03.2019
 

2018
 

Ballhoffest 2018

junge Oper Hannover

Ausstattung: Veronika Kaleja, Anne Laubner und Katharina Laage
 

open stage 2018

Jugendkonzertfest

Oper Hannover

Leitung: Maike Fölling

Ausstattung: Katharina Laage

und jetzt?

Nachtwandler

Oper Hannover/Werkstätten des Staatstheaters Hannover

Regie/Kostüme: Neil Barry Moss

Bühnenbild: Katharina Laage

Die drei Spinnerinnen

Musiktheater für Kinder ab 8 Jahren

junge Oper Hannover/Ballhof 1

Komposition: Gregor A. Mayrhofer

Libretto: Klaus Angermann

Regie/Kostüme: Neil Barry Moss

Bühnenbild: Katharina Laage

Licht: Erik Sonnenfeld

Premiere: 06.04.2018
 

2017
 

Ballhoffest 2017

junge Oper Hannover

Ausstattung: Veronika Kaleja, Anne Laubner, Katharina Laage
 

Alles neu!

Musiktheaterprojekt mit Kindern

Quilisma Jugendchor Springe/Kirche Springe

Regie/Text: Michael Lohmann

Musikalische Leitung: Lea Wolpert

Bühne und Kostüme: Katharina Laage

Premiere: 04.2017
 

UMWEG

Performance

Hafven Hannover

Regie: Almut Kranz

Bühne und Kostüme: Katharina Laage

2016

Ballhoffest 2016

junge Oper Hannover

Ausstattung: Mirjam Stängl, Antonella Mazza, Katharina Laage

schweres Gefieder

Kurzfilm

Regie: Franz Zimmermann

Szenenbild und Kostüme: Katharina Laage
 

Dynamische Räume

Masterarbeit im Studiengang Inszenierung der Künste und Medien

Universität Hildesheim

Katharina Laage
 

Expedition Theater

Workshopreihe

Theater im Pavillon Hannover

Organisation: Lisa Gieseke, Franzsika Riedmiller, Michelle Brand, Katharina Laage
 

Hexenmilch

Kurzfilm

anachrom filmproduktion

Regie: Martin Jehle

Manege

Performance

Menagerie Hannover

Regie: Almut Kranz

Szenografie: Katharina Laage
 

2015

Expedition I-1/06

Universität Hildesheim

Konzept&Dramaturgie: Miriam Wendschoff

Konzept&Szenografie: Katharina Laage

Die Werberbande

Musiktheater mit Kindern 

Quilisma Jugendchor Springe

Regie: Michael Lohmann


WegWeise

Musiktheaterprojekt mit Jugendlichen

Theater Quartier, Theater Bremen

Regie: Friederike Blum

Bühnenbild: Julia Bach und Katharina Laage

Kostüme: Elena Ortega

Die Welt bedeuten

Kurzfilm

Regie: Gwendolen van der Linde

Szenenbild: Katharina Laage und Susanne Leisten

Das Fremdenzimmer

Theaterinstallation

Bachelorarbeit

Hochschule Hannover

Katharina Laage

2012
 

Germania

Performance für den Deutschlandschredder

Theaterhaus Hildesheim

mit Marie Helene Nille-Houf und Amelie Buchinger
 

L'incoronazione di Poppea

Abschlussinszenierung von Studierenden des Faches Operngesang

Hochschule für Musik , Theater und Medien Hannover

Regie: Matthias Remus

Bühnenbild: Katharina Laage und David Meurs

2011
 

Orfeo y Euridice

Hochschulinszenierung

Escuela de Art y Superior del Diseno Valencia Spanien

Kostüme: Katharina Laage und weitere Studierende des Studiengangs Mode
 

2010

Kamera in Bewegung

Seminar

Film- und Fernsehakademie Berlin

Szenenbild: Katharina Birk, Katharina Laage und weitere

Hetschenpetsch

Kurzfilm

Regie: Astrid Rieger

Requisite: Katharina Laage und Frederike Baumann

2009

Made in cocon

State of the art Hildesheim

Regie: Hannah Fissenebert

Licht und Tontechnik: Katharina Laage

KONTAKT

kathi.laage(@)gmx.de     0179-7117707

  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon

© 2020 Katharina Laage